Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Unser selbst genähtes Banner

Veröffentlicht am 12.03.2018

Am Wochenende haben einige KOLONIE KIDS ein Banner genäht, das bei Auftritten an die Bühne gehängt werden soll.

                                                                                            

Die Buchstaben wurde auf Vliesofix (eine Art Papier mit einer Klebeseite) aufgezeichnet und anschließend auf die Rückseite von bunten Stoffen gebügelt. (Durch das Bügeln schmilzt der Kleber und verbindet sich mit dem Stoff)

Dann wurden die vorher aufgezeichneten Buchstaben ausgeschnitten und das Vliesofix-Papier abgezogen.

 

 

 Nun wurde jeder Buchstabe auf ein etwa DIN A4 großes Stück weißen Stoffes gebügelt. 

 

 Anschließend mussten alle Buchstaben mit einem Zickzack-Stich aufgenäht werden. (Das Vliesofix ist auswaschbar, es dient nur dazu, damit der Stoff beim Aufnähen nicht verrutscht. Damit die Buchstaben dauerhaft halten und nicht ausfransen, ist das Festnähen unbedingt nötig.)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nach und nach wurden die Buchstaben fertig....

 

Tabea nähte sie alle aneinander während die Kinder noch viele bunte Stoffstücke ausschnitten und zu langen Streifen aneinander nähten, mit denen die Buchstaben dann noch umrandet wurden.

Nach guten drei Stunden Arbeit war das Banner fertig!